Exchange 2010 auf Windows 2012 installieren

Um Exchange 2010 auf einen Windows 2012 Server zu installieren benötigen wir SP3 des Exchange Server.

Rollen und Feature

Desweiteren müssen wir folgende Rollen und Feature auf unseren Windows 2012 Server installieren.

Hierzu setzen wir in der Powershell folgenden Befehl ab:

Add-WindowsFeature NET-Framework-Features,NET-HTTP-Activation,RPC-over-HTTP-proxy,RSAT-Clustering,Web-Mgmt-Console,WAS-Process-Model,Web-Asp-Net,Web-Basic-Auth,Web-Client-Auth,Web-Digest-Auth,Web-Dir-Browsing,Web-Dyn-Compression,Web-Http-Errors,Web-Http-Logging,Web-Http-Redirect,Web-Http-Tracing,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Lgcy-Mgmt-Console,Web-Metabase,Web-Net-Ext,Web-Request-Monitor,Web-Server,Web-Static-Content,Web-Windows-Auth,Web-WMI,NET-Framework-Core,RSAT-ADDS –Restart

Add-WindowFeature Befehl
Add-WindowFeature Befehl

Im Anschluss müssen wir noch das Netframework 3.5 über den Servermanager installieren.

Wenn nun alle Rollen und Feature  installiert sind, können wir mit der Installation des Exchange 2010 beginnen. Hierzu führen wir folgende Befehle im Setup-Verzeichnis des Exchange Sp3 der Reihe nach aus.

Vorbereitung des ActiveDirectory und des Schemas

./setup.com /preparelegacyexchangepermissions

Add-WindowFeature_EXCSP3_2

./setup.com /ps

Add-WindowFeature_EXCSP3_3

./setup.com /pd

Add-WindowFeature_EXCSP3_4

./setup.com /preparead

Add-WindowFeature_EXCSP3_5

Installation

./setup.com /mode:install /r:CA,HT,MB

Add-WindowFeature_EXCSP3_6

 

Veröffentlicht von

Markus Link

Als Geschäftsführer der Firma Maildiscounter betreue ich Kunden in allen IT-Bereichen. Einer meiner Schwerpunkte ist die Planung und Umsetzung von Serverlandschaften für klein- und mittelständische Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar