Text in Base64 codieren/decodieren

Es kommt immer wieder vor, dass man einen Text in einen Base64-Code konvertieren muss. Ein Anwendungsbeispiel ist die Anmeldung an einen Smtp-Server per Telnet.

Hierzu kann man natürlich die zahlreichen Webseiten im Internet verwenden, allerdings halte ich nichts davon, denn die Einträge werden sicherlich mitgeschrieben und so die eine oder andere Passwortliste vervollständigt.

Ich beschreibe nun, wie mit Boardmitteln ein Text in Base64 codiert bzw. decodiert werden kann.

Unter Windows per Powershell: 

Man kann den Parameter auch in eine Zeile packen, aber zur Übersichtlichkeit werde ich das nun über eine Variable abbilden.

Zum Codieren:

Powershell Base64 Encode Screen
$Text = [System.Text.Encoding]::UTF8.GetBytes(“HALLO, das ist ein Beispiel”)
[System.Convert]::ToBase64String($Text)
Zum Decodieren:

Powershell Base64 decode Screen
$Text= [System.Convert]::FromBase64String(“SEFMTE8sIGRhcyBpc3QgZWluIEJlaXNwaWVs”)
[System.Text.Encoding]::UTF8.GetString($Text)
Unter OSX bzw. Unix System per Perl:

Zum Codieren:

OSX Perl Base64encode
perl -MMIME::Base64 -e ‘print encode_base64(“HALLO, das ist ein Beispiel”);’

Zum Decodieren:

OSX Perl Base64decode
perl -MMIME::Base64 -e ‘print decode_base64(“SEFMTE8sIGRhcyBpc3QgZWluIEJlaXNwaWVs”);’

Natürlich bin ich mir bewusst, dass es noch andere Wege gibt, allerdings würde es hier nun den Rahmen sprengen jede Programmier- und Scriptsprache aufzuführen.

Veröffentlicht von

Markus Link

Als Geschäftsführer der Firma Maildiscounter betreue ich Kunden in allen IT-Bereichen. Einer meiner Schwerpunkte ist die Planung und Umsetzung von Serverlandschaften für klein- und mittelständische Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar